Kaffee oder Tee vom 30.5.2016 live im Studio....

 

Kunsthandwerk

Glasdesign

Glasbläser Michael Schwarzmüller aus Karlsruhe

Der mehrfach ausgezeichnete Glasbläser und Glasdesigner Michael Schwarzmüller aus Karlsruhe zeigt, wie er aus Glasrohlingen Trinkgläser, Becher und andere Ge- brauchsgegenstände herstellt.

Der Glasdesigner Michael Schwarzmüller wurde 1956 in Ettlingen geboren, lernte Glasblasen an der Universität Karlsruhe und arbeitete viele Jahre dort als Glasappa- ratebläser in Laboren. "Für die Physiker haben wir ganze Versuchsanordnungen aus Glasrohren und geblasenen Behältern hergestellt", erzählt er: "Das war durchaus kreativ, aber irgendwann wollte ich mehr: eigene Formen entwickeln und den Kopf frei haben für Design."

1984 gab er seinen Ideen mehr Raum und machte sich mit eigenen Entwürfen selbst- ständig als Glasdesigner. Besonders die Optik von Licht und Wasser im Zusammen- spiel mit Glas, inspirieren Michael Schwarzmüller immer wieder zu spannenden Ex- perimenten mit Glas

 

 

 

Seine Entdeckung für benutzbare Glaskunst ist das Borosilikatglas – ein besonders hitzebeständiges Material, den meisten bekannt unter den Namen wie z.B. Jenaer Glas. Die Trinkbecher und Gefäße aus Borosilikatglas wirken leicht und dünnwandig, sind aber stabiler als man denkt: sie halten hohe Temperaturen beim Kochen und Ba- cken aus und sind bruchsicherer als herkömmliches Glas. In seiner Kollektion aus die- sem Spezialglas, entwickelt Michael Schwarzmüller Gegenstände, die explizit auf das Zubereiten und Servieren von Speisen ausgerichtet sind.

Als Glasapparatebläser formt und bläst er Gegenstände vor der "Lampe" - einem Pro- pangasbrenner, dessen Flamme 1400 °C heiß wird. Sein Rohstoff sind Glasrohlinge, Glasrohre in verschiedenen Durchmessern.

Der klassische Glasmacher arbeitet dagegen mit einer "Glasmacher-Pfeife". Das ist ein metallenes Blasrohr, mit dem sich der Glasmacher aus einem Ofen, in dem sich die Glasschmelze befindet, etwas Glasmasse herausholt. Diese Masse wird durch Dre- hen, Blasen und gezielte Kühlung mit Wasser und mit Holz-, Metall oder Pappewerk- zeugen zu den gewünschten Halbzeugen oder Fertigprodukten verarbeitet.

Weitere Ideen finden Sie hier:

Internationale Messe für Angewandte Kunst & Design www.eunique.eu

Experte im Studio: Glasbläser und Glasdesigner Michael Schwarzmüller Stand: 27.5.2016, 13.03 Uhr 

Download
Glasbläser Michael Schwarzmüller aus Karlsruhe
Der mehrfach ausgezeichnete Glasbläser und Glasdesigner Michael Schwarzmüller aus Karlsruhe zeigt, wie er aus Glasrohlingen Trinkgläser, Becher und andere Gebrauchsgegenstände herstellt........
Glasdesign mit Michael Schwarzmüller | F
Adobe Acrobat Dokument 121.0 KB