alles Weichglas...........

Die hier gezeigten Gefäße sind aus AR-Glas geblasen.

Es ist ein Kalk Natron Glas das in vielen Bereichen verwendet wird (Flaschenglas, Bierkrüge, Flachglas ) und alles was aus dem Studio Ofen kommt...

Im Gegensatz zum Borosilikatglas ist es hitzeempfindlicher und verträgt keine heissen Getränke.

 

Der Thermische Längenausdehnungskoeffizient von Kalk-Natron-Glas beträgt 9·10−6/K. Es ist deshalb empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Bei ungleichmäßiger Erwärmung treten im Glas Spannungen auf, die zum Bruch führen können. Deshalb wird Kalk-Natron-Glas nicht in Anwendungen eingesetzt, bei denen starke Temperaturwechsel auftreten (z. B. im Laborbereich).